Boston
Die Skyline von Chicago

Chicago Ausflüge

Bei Chicago handelt es sich um eine Stadt in den Vereinigten Staaten von Amerika, genauer gesagt im Bundesstaat Illinois. Die Metropole liegt am südlichen Ufer des Sees "Michigan" und hat knapp 2,8 Millionen Einwohner. Diese Einwohnerzahl macht Chicago zur drittgrößten Stadt in den Vereinigten Staaten von Amerika.
 
Chicago in Illinois
 
Schon seit der Mitte des vorletzten Jahrhunderts ist Chicago ein wichtiger, wirtschaftlicher Knotenpunkt in den USA. Das liegt natürlich auch an der günstigen Lage, denn Chicago befindet sich in der Nähe einiger essenzieller Eisenbahnstrecken und ist über mehrere Wasserwege mit New York und auch dem Atlantik verbunden. Über den "Illinois Waterway", präziser gesagt über den Fluss Mississippi, gelangt man zudem zum Golf von Mexiko.
 
Ein sehr schöner Tipp für einen Ausflug wäre zum Venetian Pool in Miami wo man sich als Besucher abkühlen kann. Aber in Chicago gibt es auch viele Ausflugsmöglichkeiten.
 
Ausflugsboote in Chicago
 

Chicago ist immer eine Reise wert

Es ist ein unumstößlicher Fakt, dass Chicago einige Sehenswürdigkeiten zu bieten hat und zwar kultureller, bauwerklicher und auch natureller Natur. Ein kulturelles Event, das definitiv besucht werden sollte, ist die "Chicago Theatre Week". Diese Theater-Woche findet zumeist im Februar statt und in dieser Zeit gibt es in der Stadt an zahlreichen Spielstätten über 100 Produktionen zu bestaunen. Diese Veranstaltung ist ein weiterer Beweis für die hohe Theaterkultur Chicagos. Insgesamt kann festgehalten werden, dass 250 professionelle Ensembles die Metropole Chicago ihre Heimat nennen.

Demzufolge gibt es natürlich verschiedene Theater bzw. Spielstätten, an denen diese Gruppen auftreten. Eines dieser Häuser ist die "Civic Opera House". Hierbei handelt es sich um eines der bekanntesten Opernhäuser in den gesamten Vereinigten Staaten von Amerika. Es ist das zweitgrößte Operntheater im ganzen Land. Es gibt, wie schon erwähnt noch zahlreiche weitere Theater, wie beispielsweise das "Goodman Theatre", das "Auditorium Theatre" und auch das "Oriental Theatre".

Auch zahlreiche Museen nennen Chicago ihr zu Hause. Eines davon ist das berühmte "Adler-Planetarium". Es wurde im Jahr 1930 erbaut und ist, wie es der Name eventuell schon vermuten lässt, ein Astronomiemuseum. Hier werden einige Exponate zu den Themen des Weltraums und des Planetensystems vorgestellt. Gerade die kostbare Sammlung an historischen Instrumenten ist auf der ganzen Welt bekannt. Des Weiteren sind in diesem Gebäude auch zwei Theater beheimatet, in denen es zu astronomischen Vorführungen kommt. Dabei wird zum einen eine digitale Lasershow und zum anderen ein "Zeiss-Projektor" vorgeführt.

Die Kunstliebhaber werden in Chicago dann mit ziemlicher Sicherheit auf ihre Kosten kommen, wenn sie das "Art Institute of Chicago" besuchen. Hierbei handelt es sich um eine Kunsthochschule und auch ein Kunstmuseum, dass schon im Jahr 1866 erbaut worden ist. Hier wird natürlich amerikanische Kunst gezeigt, aber auch künstlerische Meisterwerke und Schätze, die vom ganzen Erdball stammen, werden hier ausgestellt.

Die Biologen unter den Besuchern Chicagos sollten sich definitiv zum "Field Museum of Natural History" begeben. Dieses Museum liegt am Ufer des Michigansees und hat eine riesige anthropologische und wissenschaftliche Sammlung zu bieten. Insgesamt befinden sich hier über 22 Millionen Organismus in einem konservierten Stadium.

 
Von Chicago aus bietet es sich auch an nach Orlando in Florida zu reisen wo man sich den Freizeitpark The Wizarding World of Harry Potter anschauen kann der toll ist.
 

Chicago als eine der "Musikstädte"

Die Musik spielt in einer Stadt wie Chicago natürlich auch eine sehr große Rolle. Gerade Musikrichtungen wie Soul, Jazz und Blues haben ihre Entwicklung zu einem bedeutenden Teil in Chicago vollzogen. Zudem ist beispielsweise das "Chicago Symphony Orchestra" hier beheimatet. Dieses Orchester ist eines der erfolgreichsten in den Vereinigten Staaten. Auch der Chicago Jazz Club "Andys" ist nicht nur der einheimischen Bevölkerung ein Begriff.

Doch auf für die sportbegeisterten Touristen hat die Stadt einiges zu bieten. Hier spielt das berühmte Basketball-Team der "Chicago Bulls". Diese Mannschaft errang in den 90er Jahren des vergangenen Jahrhunderts insgesamt sechs Meistertitel und wurde vor allem durch den wohl besten Basketballspieler, Michael Jordan, auf der ganzen Welt berühmt.

Insgesamt bleibt festzuhalten, dass Chicago auch wegen seiner zahlreichen beeindruckenden Bauwerke, wie zum Beispiel dem "Wrigley Building" oder dem "Old Water Tower" ein absolut imposanter Anblick ist.