Boston
Die Skyline von Chicago

Chicago Flughafen

Der Chicago Flughafen - genauer O'Hare International Airport - ist der größte Flughafen der Stadt Chicago sowie gleichzeitig der größte Flughafen im Staat Illinois. Pro Jahr reise rund 65 bis 70 Millionen Personen über den O'Hare International Airport. Im Jahr 2011 wuchs der Airport zum viertgrößten Flughafen auf der ganzen Welt.
 
Chicago in Illinois
 
Heute ist der Flughafen eines der wichtigsten Drehkreuze der United Airlines sowie der American Airlines. Derzeit gibt es sieben Landebahnen. Vier Abfertigungshallen sowie 178 Flugsteige (Gates) umfasst der Flughafen für nationale sowie auch internationale Abflüge und Ankünfte. Terminal eins bis drei stehen für Inlandsflüge zur Verfügung; Terminal fünf für den internationalen Flugverkehr. Terminal vier ist seit dem Abriss des alten Airports nicht existent. Der Chicago Flughafen ist nach Edward O'Hare benannt. Edward O'Hare war Pilot im Zweiten Weltkrieg.
 
Auch ein sehr großer Flughafen ist der Tampa International Airport in Florida den man von Chicago aus bequem mit dem Flugzeug als Tourist erreichen kann.
 
Der Flughafen in Chicago
 

Technische Daten über den
O'Hare International Airport

Der ICAO Code für den O'Hare International Airport lautet KORD - der IATA Code lautet ORD. Der Flughafen liegt 27 Kilometer nordwestlich von der Stadt Chicago. 1955 feierte der Chicago Airport seine feierliche Eröffnung. Die Betreiber des O'Hare International Airport ist die Chicago City Department of Aviation. Derzeit umfasst der Flughafen vier Terminals auf einer Größe von 2833 Hektar. Bei einem Passagieraufkommen zwischen 65 Millionen und 70 Millionen Personen, stehen 48.000 Angestellte gegenüber.

Die Modernisierung des Flughafens

Der O'Hare International Airport ist seit Jahren eine Baustelle und unterzieht sich gerade einer Modernisierung.

Im Jahr 2015 soll der Flughafen jedoch fertig umgebaut sein. Die Kosten für die gesamte Sanierung und Modernisierung betragen rund 8,2 Milliarden Euro. Mit der Veränderung des Pistensystems soll es ab dem Jahr 2015 möglich sein, noch mehr Passagiere zu bewältigen.

Terminal 1 bis 5

Terminal 1 - auch United Airlines Terminal genannt - ist bereits im Jahr 1987 abgerissen worden. Die heutige Variante besteht aus zwei Gebäuden - dem Concourse B und Concourse C. Beide sind durch einen Tunnel verbunden.

Terminal 2 - der US Airways und Delta Air Lines Terminal - ist vorwiegend für die Flüge von der US Delta und der US Airways beansprucht. Des Weiteren handelt man auch hier Flüge von der United Express ab. Terminal 2 verfügt auch über 38 Gates bei zwei Concourses. Die Concourse E hat 16 Gates - die Concourse F besitzt 22 Gates. United Airlines betriebt bei Concourse F den United Club - Delta hingegen betreibt bei Concourse E seinen SkyClub.

Terminal 3 ist der Hub für die American Airlines. Des Weiteren finden hier Abflüge statt. Ebenfalls Verkehren Flüge der Oneworld Alliance auf Terminal 3. Die Inlandsflüge werden ebenfalls von Terminal 3 abgewickelt, das derzeit 80 Gates aufweist. Die 80 Gates sind auf vier Concourse aufgeteilt. Bei Concourse G gibt es 26 Gates, Concourse H umfasst 21 Gates, Concourse K weist 22 Gates auf und Concourse L liegt bei 11 Gates. Concourse G ist die Heimat von American Eagle - H und K hingegen sind fest in der Hand der American Airlines. Auf Concourse L finden "Low-cost" Carrier statt.

Bei Terminal 5 finden hauptsächlich internationale Flüge statt. Des Weiteren starten bei Terminal 5 beinahe nur nicht amerikanische Gesellschaften sowie auch "Low-cost" Carrier. Terminal 5 liegt derzeit bei 21 Gates und dem Concourse M.

 
Ein vergleichbares Passagieraufkommen wie Chicago hat der Flughafen Las Vegas in Nevada wo natürlich viele Touristen landen um dort Urlaub zu machen.
 

Die Geschichte des
O'Hare International Airport

Zu Beginn seiner Bauzeit galt der O'Hare International Airport als Werksflugplatz, der während des Zweiten Weltkriegs 1942 bis 1943 erbaut wurde. 1945 lief jedoch der Vertrag mit dem der Douglas Aircraft Company aus. Bereits 1955 waren die ersten Linienflüge geplant - 1958 eröffnete man einen zweiten Terminal für internationale Flüge. Der O'Hare International Airport wuchs schnell zu einem Drehkreuz für nationale und internationale Flüge und zählte bereits im Jahr 2005 76 Millionen Passagiere.