Boston
Die Skyline von Chicago

Chicago Sehenswürdigkeiten

Chicago im Bundesstaat Illinois ist mit über 2,7 Mio. Einwohnern die drittgrößte Stadt der USA. Da lässt sich erahnen, wie viele Highlights dort auf den Besucher warten. Am Navy Pier mit seinen unzähligen Attraktionen, wie dem 46 Meter hohen Riesenrad haben sowohl Klein als auch Groß eine Menge Spaß. Dreimal fanden dort die Weltausstellungen statt bevor das Gelände als Übungsplatz für Marinepiloten diente und 1955 zu einem Vergnügungspark umgebaut wurde.
 
Chicago in Illinois
 
Der rund 100.000 Quadratmeter große Millenium Park läd zum Verweilen ein und zeigt das Zusammenspiel von Architektur und Landschaftsdesign. Entdecken Sie die Skulptur "Cloud Gate" (im Volksmund "bean" genannt), den "Pritzker Pavilion", ein Musikpavillon mit herausragender Akustik und die "Crown Fountain", die aus mehreren Glasbausteinen besteht an der begleitet von Videoeffekten das Wasser hinab läuft.
 
Sehenswert ist auch der Zion National Park der zu empfehlen ist für einen Tagesausflug von Chicago aus wenn man einmal etwas neues sehen möchte außer Wolkenkratzer.
 
Eine Sehenswürdigkeit in Chicago
 

Regelmäßig finden auf der großen Open-Air Bühne Konzertveranstaltungen statt. Chicago gilt als Geburtsstadt der Wolkenkratzer. Der Willis Tower ist mit 430 Metern Chicagos höchstes Bauwerk und ein Muss für jeden, der einen einzigartigen Blick über die Stadt und den Lake Michigan auf dem Skydeck des Gebäudes genießen möchte. Bei gutem Wetter reicht die Sicht sogar bis zu einigen Nachbarstaaten. Auch vom Hancock Observatory haben Besucher einen fantastischen Blick über Chicago.

Das Kultur- und Finanzzentrum Downtown mit seiner State Street läd zum Shopping ein und am Broadway mit dem Theater District warten gleich mehrere Shows auf einen Besuch.

Ein Highlight ist der Water Tower Place an der Michigan Avenue. Das größte Einkaufszentrum der Stadt beinhaltet mehr als 100 Geschäfte, Kinos und Restaurants. Das Chicago Board of Trade, die Börse, ist einer der schönsten Wolkenkratzer der Stadt. Vom Dach blickt die Statue der griechischen Göttin Ceres herab.

Entspannung bietet der Grant Park am Lake Michigan. Dort erhebt sich der als Wahrzeichen bekannte Buckingham Fountain, an dem täglich Licht- und Wassershows veranstaltet werden. Nicht weit entfernt liegt der Museum Campus, wo sich das "Shedd Aquarium", das "Adler Planetarium" sowie das "Field Museum of Natural History" befinden. Kunstinteressierte sollten dem "Art Institute of Chicago" einen Besuch abstatten. Es beherbergt mehr als 300.000 Kunstwerke aus aller Welt.

Für den kleinen und großen Hunger lohnt sich ein Besuch in den vielfältig kulturell geprägten Stadtteilen Greek Town, Little Italy und China Town, die eine riesige Vielfalt an internationaler Küche bieten, aber auch in der Innenstadt ist das Angebot groß. Chicago-Style Hot Dogs, Steak und Deep Dish Pizza sind typische Köstlichkeiten, daher lohnt ein Besuch der "Pizzeria Uno" oder einer der zahlreichen Hot Dog-Stände in den Straßen.

 
Eine Übersicht mit vielen Sehenswürdigkeiten auf der ganzen Welt kann man sich auf der Seite Attractionswolf anschauen wo auch die Metropole Chicago beschrieben wird.
 

In der "Magnificient Mile" reihen sich luxuriöse Shops und Boutiquen, aber auch Cafés und Restaurants sowie einige atemberaubende Wolkenkratzer aneinander und bilden eine prächtige Flaniermeile. Der längste Park der Stadt, der Lincoln Park am Ufer des Lake Michigan, lockt mit Stränden, dem Lincoln Park Zoo, Sport- und Spielplätzen, einem Konservatorium, drei Museen und einem Golfplatz. Wissen zum Anfassen und Erleben bietet das "Museum of Science and Industry". Interaktive Ausstellungen machen es möglich durch ein menschliches Herz zu gehen oder eine Kohlenmine zu erkunden und machen Wissen greifbar.

Chicago kann auf ganz vielfältige Weise erkundet werden. Ob mit der Hochbahn über die Innenstadt (dem Loop), zu Fuß, mit dem Hop on-Hop off Bus, mit dem Fahrrad oder per Boot, wo besonders am Abend die Skyline mit ihren vielen Lichtern in den Vordergrund rückt. Zudem werden zahlreiche Führungen mit fachkundigen Guides angeboten, vor allem zum Thema Architektur, aber auch Theaterführungen und Foto-Safaris. Für das Befahren der berühmten "Route 66" ist die Stadt der perfekte Ausgangspunkt. Diese verläuft von Chicago bis nach L.A. und durchquert dabei 7 Bundesstaaten. Egal ob Alt oder Jung, Groß oder Klein, Chicago hat viel zu bieten und wartet nur darauf entdeckt zu werden.